Aktuelles

Der Park war am Sonntag den 30. Oktober 2016 zur herbstlichen Laubfärbung zum letzten Mal in diesem Jahr ohne Anmeldung zugänglich. Wir führen aber auch im Winterhalbjahr gerne Gruppen nach Anmeldung durch die vielen immergrünen Pflanzen!

Die nächste öffentliche Führung findet am Samstag, den 4. März 2017 statt.

Herrliche Herbststimmungen im Park Härle:

Cistus laurifolius

Die ersten bunten Blätter fallen bereits....

Rhus typhina 'Tiger Eyes'

Der Essigbaumin voller Farbenpracht!

Ein herbstlicher Gruß in leuchtendem Blau!

Die leuchtend gelbe Strauch-Kastanie im Alten Park

Crocus speciosus

Doch schon Frühling? Herbstkrokus in voller Blüte

Die Japanischen Ahorne sind wohl die Stars der Herbsfärbung!

Herbstblühende Schneeglöckchen im Neuen Garten

Das Arboretum Park Härle in Bonn

In klimatisch begünstigter Lage am Hang des Rheintals zwischen Bonn und dem Siebengebirge findet sich das Arboretum Park Härle.

Der Park vereinigt umfangreiche Sammlungen verschiedenster Pflanzengruppen mit zahlreichen Stauden, Rosen und seltenen Gehölzen. Das vielseitige Gelände ermöglicht die Kultur ausgefallener und attraktiver Pflanzen für die unterschiedlichsten Standorte. Das ganze Jahr über bietet das Gelände so dem Besucher reichhaltige Gartenbilder und bühende Gartenschätze.

Besonders hervorzuheben ist die von Maria Härle geschaffene künstlerische Verbindung von Gartengestaltung und Pflanzensammlungen. Die Anlage von ansprechenden und vielseitigen Beeten und thematisch sehr unterschiedlichen Bereichen im Park mit seltenen und ungewöhnlichen Pflanzen ist ein Charakteristikum des Arboretum Park Härle.

Letzte Aktualisierung: 

6. Dezember 2016