Aktuelles

Die nächste öffentliche Führung findet am Samstag, den 6. August 2022 um 10 Uhr statt.

Sommerblüten und Insektenvielfalt

Aesculus parviflora (Strauch-Kastanie) beginnt zu blühen

Immerhin ein paar Schmetterlinge finden sich ein, aber es waren noch vor wenigen Jahren deutlich mehr.

Echinacea pallida in zarten Tönen

Ein Schatz aus Kalifornien: Romneya coulteri, der Strauchmohn

Angelica 'Vicar's Mead' mit wunderbaren Blütenschirmen

Mediterrane Zistrosen locken die Hummeln

Galanthus Trumps - wüchsig und auffällig

Ein weiblicher Hirschkäfer im Buxus. An den warmen und windstillen Abenden im Juni kann man hier am Hang des Ennert recht viel dieser eindrucksvollen Tiere beobachten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Arboretum Park Härle in Bonn-Oberkassel

In klimatisch begünstigter Lage am sonnigen Hang des Rheintals zwischen Bonn und dem Siebengebirge findet sich das Arboretum Park Härle.

Der Park vereinigt umfangreiche Sammlungen verschiedenster Pflanzengruppen mit zahlreichen Stauden, Rosen und über 1200 verschiedenen Gehölzen. Das vielseitige Gelände ermöglicht die Kultur ausgefallener und attraktiver Pflanzen für die unterschiedlichsten Standorte. Das ganze Jahr über bietet das Gelände so dem Besucher reichhaltige Gartenbilder und blühende Gartenschätze.

Besonders hervorzuheben ist die von Maria Härle geschaffene künstlerische Verbindung von Gartengestaltung und Pflanzensammlungen. Die Anlage von ansprechenden und vielseitigen Beeten und thematisch sehr unterschiedlichen Bereichen im Park mit seltenen und ungewöhnlichen Pflanzen ist ein Charakteristikum des Arboretum Park Härle.

 

Letzte Aktualisierung: 

3. August 2022

Pflanzen der Woche

Eine üppige Vielfalt von unterschiedlichsten Rosensorten beeindruckt unsere Besucher jetzt im Park.Von den zarten, einfach blühenden Wildarten bis zu dicht gefüllten Rosen aus dem 17. Jahrhundert sind zahlreiche besondere Sorten ausgepflanzt. In Kombination mit Stauden, Gräsern und den vielfältigen Nadelgehölzen kommen die Blüten besonders gut zur Geltung. Das aktuelle kühlere Wetter verlängert die Blütezeit und auch zum Tag der Offenen Tür am 5. Juni (Pfingssonntag) werden sich daher die Rosen so wunderbar präsentieren. Bestaunen Sie die Rosenvielfalt aus vielen Jahrhunderten und wählen sie Ihre Favoriten für den eigenen Garten.