Aktuelles

Willkommen im Neuen Gartenjahr! Ein kalter Winter lässt die Pflanzen im Park zur Zeit ruhen, aber die ersten Schneeglöckchen schauen schon aus der Erde.

Die nächste öffentliche Führung findet am Samstag, den 4. März 2017 statt.

Winter im Park Härle:

Die Zeit der vielen Schneeglöckchen

Der Frühling kommt bestimmt.....

oder doch noch nicht....?

 

 

 

Das Arboretum Park Härle in Bonn

In klimatisch begünstigter Lage am Hang des Rheintals zwischen Bonn und dem Siebengebirge findet sich das Arboretum Park Härle.

Der Park vereinigt umfangreiche Sammlungen verschiedenster Pflanzengruppen mit zahlreichen Stauden, Rosen und seltenen Gehölzen. Das vielseitige Gelände ermöglicht die Kultur ausgefallener und attraktiver Pflanzen für die unterschiedlichsten Standorte. Das ganze Jahr über bietet das Gelände so dem Besucher reichhaltige Gartenbilder und bühende Gartenschätze.

Besonders hervorzuheben ist die von Maria Härle geschaffene künstlerische Verbindung von Gartengestaltung und Pflanzensammlungen. Die Anlage von ansprechenden und vielseitigen Beeten und thematisch sehr unterschiedlichen Bereichen im Park mit seltenen und ungewöhnlichen Pflanzen ist ein Charakteristikum des Arboretum Park Härle.

Letzte Aktualisierung: 

7. Februar 2017